Das Blockchain Competence Center macht es sich zur Aufgabe das Potenzial sog. Distributed Ledger Technologies und damit verbundener Konzepte auszuloten bzw. deren Entfaltung zu unterstützen. Das Ziel ist es, Wissen zu sammeln und aufzubereiten, Forschung zu unterstützen, Studien und Whitepaper zu veröffentlichen, Fachevents zu veranstalten und nicht zuletzt eine breite Vernetzung aller relevanten Akteure voranzutreiben.

Das Blockchain Competence Center besteht im Kern aus einem kleinen Team von Experten aus den unterschiedlichsten Fachbereichen und greift bei seiner Arbeit auf ein weltweites, großes Netzwerk anerkannter Kapazitäten zurück. Zudem wird eine enge Zusammenarbeit mit anderen Think Tanks, Instituten und Hochschulen forciert.

Das Blockchain Competence Center beschränkt den Fokus ausdrücklich nicht auf die Computerwissenschaften, sondern es werden im Gegenteil weitere relevante Disziplinen wie die Wirtschafts-, Rechts- und Politikwissenschaften mit einbezogen. Denn auch wenn vieles hinsichtlich dieser neuen Technologie noch im Nebel liegt: Fest steht, dass das Thema zu umfassend ist als dass es von einer Fachrichtung allein in all seiner Tragweite erfasst und sinnvoll “verarbeitet” werden kann.

Um mehr zu erfahren nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.